Zahl der unversorgten Kinder steigt weiterhin deutlich

Die Anzahl der unversorgten Kinder ist auch weiterhin deutlich zu hoch.
Die aktuelle MEKI Statistik Q2/2019 gibt es hier zum Download. Es sind sowohl die Daten für das gesamte Stadtgebiet als auch für die einzelne Stadtteile einsehbar.

Wie aus der aktuellen und den bisherigen Quartalstatistiken hervorgeht, ist die Zahl der unversorgten Kinder im Lindenhof und stadtweit im Jahr 2018 auf eine Rekordhöchstzahl gestiegen.
Im Q2/2019 gab es zwar einen kleinen Rückgang, allerdings unterliegen die quartalsmäßigen Zahlen immer routinemäßigen Schwankungen, sodass ein Vergleich zum Vorjahresquartal wichtig ist.

Gegenüber dem Q2/2018 ergibt sich bei Q2/2019 folgende Steigerung:
Lindenhof U3/Ü3

Suchende Kinder 101 -> 111 (+ ca. 10 %)
davon unversorgte Kinder 46 -> 72 (+ 56 %)


Stadtweit U3/Ü3
Suchende Kinder 2080 -> 2284 (+ ca. 10 %)
davon unversorgte Kinder 772 -> 1085 (+ 40 %)


Quellen: Stadt Mannheim, Dezernat III. Az. 58. (03.06.2019). Informationsvorlage zum Versand V299/2019; Stadt Mannheim, Dezernat III. Az. 51. (08.05.2018). Informationsvorlage zum Versand V242/2018.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere