Zahlen zur Kinderbetreuung (Stand 01.07.2018)

Hallo zusammen,

hier findet ihr einen Link zur Informationsvorlage der Stadt Mannheim, die die aktuellen Zahlen (Stand 01.07.2018) zur Tagesbetreuung für Kinder und Formulierungen zum aktuellen Vorgehen der Stadt, was die Kinderbetreuung anbelangt, beinhaltet (Seite 5). Die Daten sind sowohl für das gesamte Stadtgebiet, als auch einzelne Stadtteile (ab Seite 8) einsehbar und belegen das große Defizit an allen Bereichen der Betreuung (Krippe, KiGa, Hort).

Zahlen zur Kinderbetreuung (Stand 01.04.2018)

Hallo zusammen,

hier findet ihr einen Link zur Informationsvorlage der Stadt Mannheim, die die aktuellen Zahlen (Stand 01.04.2018) zur Tagesbetreuung für Kinder und Formulierungen zum aktuellen Vorgehen der Stadt, was die Kinderbetreuung anbelangt, beinhaltet (Seite 5). Die Daten sind sowohl für das gesamte Stadtgebiet, als auch einzelne Stadtteile (ab Seite 8) einsehbar und belegen das große Defizit an allen Bereichen der Betreuung (Krippe, KiGa, Hort).

Helfer fürs Promenadenfest

Hallo zusammen,

wir wollen auf dem Promenadenfest am Rhein (10.06.2018) auf die Betreuungssituation auf dem Lindenhof aufmerksam machen. Dazu teilen wir uns einen Stand mit der Bürger-Interessen-Gemeinschaft (BIG) Lindenhof. Um den Stand betreiben zu können, benötigen wir Helfer, die bereit sind, Interessierte über die Betreuungssituation zu informieren. Einen Flyer haben wir bereits erstellt, ein Vortreffen der Helfer wird am 07.06.18, 20:00 Uhr (Ort folgt) stattfinden.

Wer mithelfen kann, trägt sich bitte in die Umfrage ein (Link) und schickt eine Mail (eltern.lindenhof@gmail.com).

Rückblick Bezirksbeiratssitzung

Hallo zusammen,

unser Anliegen wurde im Bezirksbeirat ausführlich diskutiert und die Vertreter der Stadt haben zu MEKI und der Betreuungssituation im Allgemeinen Stellung genommen. Auch haben wir nochmals auf die Dringlichkeit und existentielle Wichtigkeit, die mit der mangelnden Kinderbetreuungssituation einhergeht, hingewiesen, was nicht zuletzt auch von der Presse („Mannheimer Morgen“ und „Lindenhof aktuell“) festgehalten wurde ( Links zu den Artikeln unter „Veröffentlichungen“). Sobald das Ergebnisprotokoll des Bezirksbeirats vorliegt, wird auch dieses hier verlinkt.

Leider konnten die Vertreter der Stadt nichts konkretes zur Hortsituation beisteuern, weshalb wir den Antrag gestellt haben, dass dieses Thema auf der nächsten öffentlichen Bezirksbeiratssitzung (September 2018) auf die Tagesordnung genommen wird und ein entsprechender Vertreter der Stadt dazu konkret Stellung nimmt.

Unterstützt wurden wir zudem von der BIG Lindenhof, mit deren Hilfe wir auch einige weitere Aktionen zur Öffentlichkeitsarbeit planen: Radiointerview, Infostände bei den einschlägigen Lindenhoffesten, …

Rückblick Bürgerdialog

Hallo zusammen,

der Bürgerdialog am 12.04.2018 war aus unserer Sicht ein voller Erfolg. Es haben 70 betroffene Eltern teilgenommen und es wurde definitiv auf die mangelhafte Kinderbetreuungssituation aufmerksam gemacht! Auch die Stadträtin der SPD, Frau Prof. Dr. Kämper, erhielt alle für die nächste öffentliche Bezirksbeiratssitzung notwendigen Informationen. Das entsprechende Ergebnisprotokoll findet ihr hier. Einen Bericht zur Veranstaltung findet ihr unter „Veröffentlichungen“.

Bleibt also abzuwarten, was die nächste öffentliche Bezirksbeiratssitzung am 02.05.2018 in der Lanzkapelle Lindenhof bringt, zu der auch Vertreter der Stadtverwaltung zu MEKI und Kinderbetreuungssituation im Allgemeinen und die Presse anwesend sein werden.

Bürgerdialog mit Stadträtin Frau Prof. Dr. Kämper

Hallo zusammen,

wir haben mittlerweile auch einen Ort für den Bürgerdialog mit Frau Kämper. Wir treffen uns am 12.04. um 19 Uhr in der Lanzkapelle im Lindenhof, welche uns BIG dankenswerterweise kostenlos für unsere Veranstaltung überlassen hat!

Stand jetzt sind alle, sich im Verteiler befindlichen Eltern dabei. Zudem überlegt sich die Kindergartenleitung Thorwiesenstraße und ein weiterer SPD-Politiker auch an der Versammlung teilzunehmen. Da die Lanzkapelle für maximal 100 Leute ausgelegt ist, brauchen wir uns auch wegen der Teilnehmerzahl eigentlich keine Sorgen mehr zu machen.

Noch einmal der Appell an alle: auch wenn ihr einen Platz für euer Kind bekommen haben solltet oder noch bekommt, kommt trotzdem und äußert eure Bedenken, Wünsche, Situation, Ängste, … Nur so können wir Einfluss auf die Entwicklung für die Kinderbetreuung auf dem Lindenhof für die nächsten Jahre nehmen! Es geht ja nicht nur um KITA, Kindergarten heute, … sondern auch um die Hortsituation etc. morgen!